Wegberg

Kalenderblatt: Die erste Herztransplantation

Im Jahr 1967 führte in Südafrika der Herzchirurg Christiaan Barnard die erste Herztransplantation durch. Von Josephine Mayland, 8a, Maximilian-Kolbe-Gymnasium Wegberg Am 3. Dezember 1967 führte der südafrikanische Herzchirurg Christiaan Barnard am Groote-Schuur-Hospital in Kapstadt die weltweit erste Herzimplantation durch. In einer fünfstündigen Operation transplantierten er und sein 31-köpfiges Transplantationsteam dem 54-jährigem Patienten Louis Washkansky das Herz … Kalenderblatt: Die erste Herztransplantation weiterlesen

Frei wie ein Vogel

Für die Autorin geht ihr größter Traum aus Kindertagen in Erfüllung: Sie macht einen Paragliding-Flug. Von Sina Rothkopf, 8c, Maximilian-Kolbe-Gymnasium Wegberg Ich kam aus dem Staunen nicht mehr raus. Die Welt von oben zu erleben, im Wind gleiten und einfach die wunderschöne Aussicht genießen. Man ist frei, frei wie ein Vogel.  Es war 10 Uhr morgens … Frei wie ein Vogel weiterlesen

Balken, Barren, Boden – mein Turnwettkampf

Vor dem zweiten Wettkampf ist die Autorin sehr aufgeregt. Wird alles so gut klappen, wie sie sich das vorstellt? Von Inga Temne, 8c, Maximilian-Kolbe-Gymnasium Wegberg Heute ist ein besonderer Tag, und ich muss früh aufstehen, um pünktlich in der Turnhalle zu sein. Es finden die jährlichen Vereinsmeisterschaften meines Turnvereins TuS Wegberg statt. Schon am Tag zuvor … Balken, Barren, Boden – mein Turnwettkampf weiterlesen

Hinter den Meeren

Was sich unter der Wasseroberfläche abspielt, ist schwer vorstellbar und nur mit einem Tauchgang zu erleben. Von Ida Kuchenbecker, 8a, Maximilian-Kolbe-Gymnasium Wegberg Wir alle kennen doch diese Fernsehsendungen, wie „der blaue Planet“ oder andere Videos über die Unterwasserwelt, in der scheinbar die interessantesten Tiere leben, die wir nicht kennen, geschweige denn je selbst gesehen haben. … Hinter den Meeren weiterlesen

„Putzfrau hört sich nach einfacher Arbeit an“

Da ihre Arbeit aber nicht immer einfach ist, möchte Frau Müller lieber als Reinigungskraft bezeichnet werden. Ein Gespräch. Von Joana Walleiser, 8a, Maximilian-Kolbe-Gymnasium Wegberg Wegberg. Ich treffe Frau Müller in einem Wohnhaus in Wegberg/Beeck, um ihr Fragen zum Beruf der Reinigungskraft zu stellen. Frau Müller ist nicht der echte Name der Interviewten, aber sie wollte nicht … „Putzfrau hört sich nach einfacher Arbeit an“ weiterlesen

Das 20. Jahrhundert kehrt zurück

Die 90er sind zurück. Doch was wäre, wenn wir uns nicht von den letzten Jahrzehnten, sondern von ganz anderen Zeiten inspirieren lassen würden? Von Maya Denda, 8a, Maximilian-Kolbe-Gymnasium Wegberg Musik und Style sind ein wichtiger Bestandteil der Außenwirkung, auf die jeder achtet – unbemerkt oder nicht. Ob man lieber rosa-gepunktete Strümpfe oder doch lieber schwarze Sneaker … Das 20. Jahrhundert kehrt zurück weiterlesen

Internet und Eltern

Auch Eltern lieben das Internet – denn es dient ihnen als Druckmittel. Von Christopher Schräder, 8a, Maximilian-Kolbe-Gymnasium Wegberg Meiner Erfahrung nach ist Internet für ältere Menschen mindestens genau so interessant wie nützlich. Nützlich in dem Sinne, dass sie das Internet als Druckmittel zu Erziehungszwecken verwenden, interessant, weil sie selber gerne im Internet surfen. Meine Eltern … Internet und Eltern weiterlesen