Schwalmtal

Raumsonde Philea in Bonn zum Greifen nah – 500.000.000 Kilometer entfernt und doch so nah

Die circa 500.000.000 Kilometer entfernte Raumsonde Philea, die am 12. November 2014 auf dem Asteroiden Scurjomow-Gerasimento landete, ist als wissenschaftliches Highlight in aller Munde. Eine Nachbildung dieses von der ESA erbauten Minilabors im Maßstab eins zu zwei befindet sich in der Bundeskunsthalle in Bonn und findet reges Interesse bei den durchschnittlich 8000 Besuchern, welche die Ausstellung an der Museumsmeile in Bonn wöchentlich besuchen.