Mönchengladbach

Die MonRo-Ranch in Mönchengladbach: Ein Gnadenhof für alle Tiere

Waschbären, Ziegen, Pferde, Katzen, Schweine – All dies und mehr beherbergt die MonRo-Ranch. Mit Tatkraft, Eifer und viel Tierliebe kümmern sich die Ehrenämtler um die Tiere des Gladbacher Lebenshofs. Von Sarah Meinhardt und Marlene Schüren, Klasse 8.1, Gesamtschule Hardt Zur Zeit genießen 75 Tiere die „Ranch-Freiheit“ in Merreter 33 auf einer Fläche von 30.000 Quadratmetern. … Die MonRo-Ranch in Mönchengladbach: Ein Gnadenhof für alle Tiere weiterlesen

Schüleraustausch: Vom Ruhrgebiet nach London

Ende März, Anfang April dieses Jahres begab sich eien achte Klasse aus Hardt auf einen Schüleraustausch. Hier die Eindrücke. Von Rebecca Richter, Luise Laumen und Judith Henle, Klasse 8.4, Gesamtschule Hardt Vom 29.03. bis zum 05.04. nahm die Klasse 8.4 der Gesamtschule Hardt an einem Schüleraustausch teil. Die deutschen Schülerinnen und Schüler flogen für eine … Schüleraustausch: Vom Ruhrgebiet nach London weiterlesen

Der „Eine-Welt-Kiosk“ in Rheydt

Die evangelische Kirchengemeinde Rheydt betreibt einen „Eine-Welt-Kiosk“, in dem fair gehandelte Lebensmittel verkauft werden. Von Dana Haberhauer, 8a, Hugo-Junkers-Gymnasium Mönchengladbach Der Wille etwas zu bewirken, weckte mein Interesse und nach einigen Gesprächen und Informationen traf ich die Entscheidung, Teil des Teams vom „Eine-Welt-Kiosk“ zu werden. Der freundliche Vikar der evangelischen Kirchengemeinde Rheydt, Nico Ballmann, bezog mich … Der „Eine-Welt-Kiosk“ in Rheydt weiterlesen

Mit der Sparkasse in den Heide-Park

Der S-Club ist das Zusatzangebot, was junge Menschen bei der Stadtsparkasse erhalten, wenn sie dort ein Konto eröffnen. Von Lina Busch, 8a, Hugo Junkers Gymnasium Mönchengladbach Seit 1988 können Jugendliche ab 12 bis 21 Jahren für nur einen Euro im Monat Mitglied im S-Club der Stadtsparkassen werden. Jedes Mitglied bekommt ein eigenes Konto, einschließlich einer Kontokarte und … Mit der Sparkasse in den Heide-Park weiterlesen

Das Bienensterben geht weiter

Seit Beginn der Bienendokumentation geht die Zahl der Bienen zurück. Was können wir tun? Von Benjamin Konrad, 8a, Hugo-Junkers-Gymnasium Mönchengladbach Bienen sind enorm wichtig für die Welt und ihre Bewohner. Das sagte schon Albert Einstein. „Wenn die Biene einmal von der Erde verschwindet, hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben. Keine Bienen mehr, keine … Das Bienensterben geht weiter weiterlesen

Hockey in Mönchengladbach

Alles begann mit einem Probetraining in der Schule. Nun spiele ich seit zwei Jahren begeistert Hockey. Von Diana Bagin, 8a, Hugo-Junkers-Gymnasium In der fünften Klasse gab es ein Probetraining, bei dem der Trainer uns beim Spielen zusah. Später wurde uns mitgeteilt, wer alles in die Hockey AG kommen durfte. So begann das Ganze und ich habe … Hockey in Mönchengladbach weiterlesen

Bombenentschärfung in Gladbach

Noch immer liegen viele Blindgänger in der Region. So werden sie unschädlich gemacht. Von Simon Breuer, 8b, Franz-Meyers-Gymnasium Mönchengladbach Es ist Montag, 19.00 Uhr. Anders als sonst ist der Gladbacher Hauptbahnhof menschenleer. Die Polizei evakuiert das Gebiet rund um den Bahnhof. Doch was ist der Grund? Nach Auswertung alter Luftbilder und einer gezielten Suche wurde Tage zuvor in einer … Bombenentschärfung in Gladbach weiterlesen

Magischer Escape Room

Harry Potter ist auch zwanzig Jahre nach dem Erscheinen des ersten Buches noch im Trend. Escape Rooms ebenfalls. In Krefeld verbinden sich die beiden Phänomene und ziehen zahlreiche Besucher in ihren Bann. Aber lohnt sich ein Besuch? Von Oliver Hollaus, 8b, Franz-Meyers-Gymnasium Mönchengladbach KREFELD. Ein heruntergekommenes Gebäude mit einem Möbelgeschäft, der Eingang ins Abenteuer ist … Magischer Escape Room weiterlesen

Zu wenige Häuser in Mönchengladbach

Viele Familien beklagen sich über zu wenig erschwingliche Häuser. Von Kevin Neumann, 8c, Franz-Meyers-Gymnasium Mönchengladbach In Mönchengladbach und Umkreis werden mehr und mehr Häuser viel zu teuer für die normale mittelständige Familie. Viele Eltern beklagen sich schon, dass sie keine anständige Häuser für sich und ihre Kinder finden. Zurzeit müssen sie in kleinen günstigen Wohnungen wohnen, … Zu wenige Häuser in Mönchengladbach weiterlesen

Deutschrapper Volke startet durch

Wer war der Newcomer 2018 und hat ein großartiges 2019 vor sich? Der Rapper Volke – vermutlich mit vielen anderen zusammen. Von Simon Kames und Paul Justin Hinz, 8c, Franz-Meyers-Gymnasium Mönchengladbach In seinen Liedern motiviert Volke die Jugendlichen, dass sie in ihrem Leben etwas erreichen sollen. In seinem neuesten Lied „Mein Weg“ geht es darum, … Deutschrapper Volke startet durch weiterlesen