„Texthelden“ stärkt Medienkompetenz

Bei dem Leseförderungsprojekt „Texthelden“ bekommen Grundschüler vier Wochen lang und weiterführende Schulen sechs Wochen lang die Zeitung kostenlos in den Unterricht geliefert. In dieser Zeit lernen sie, eine Tageszeitung print und digital zu lesen. Lehrer erhalten kostenfrei Material zur Gestaltung von Unterrichtseinheiten.


Nachfolgend gibt’s aktuelle Texte von Schülern.
Mehr Artikel aus Eurer Stadt findet Ihr unter „Stadt auswählen“ in der Navigation.

Wir stellen vor: „UDFj-39546284“

Du kennst UDFj-39546284 nicht? Na gut, wir erklären es dir. Von Felix Lange, 8B, Otto-Hahn-Gymnasium Monheim Nach einer weiteren erfolgreichen Marsmission der NASA stellt man sich die Frage, wie viele weit entfernte Objekte es draußen im All geben kann. Die am weitesten entfernte, schon bekannte Galaxie trägt den verwirrenden Namen „UDFj–39546284“. Sie wurde im Januar … Wir stellen vor: „UDFj-39546284“ weiterlesen

Ein Crunner

Auf allen Vieren zu mehr Fitness

Crunning, eine Mischung aus Krabbeln und Laufen, ist der Sport der Stunde. Von Lukas Fröhlich, 8e, St.Ursula Gymnasium Düsseldorf Die Sportart Crunning ist eine Kombination aus „Crawling“ (Krabbeln) und „Running“ (Rennen). Man bewegt sich fast animalisch auf allen Vieren fort und versucht in dieser ungewöhnliche Haltung möglichst die Geschwindigkeit zu steigern. Doch schnell wird man … Auf allen Vieren zu mehr Fitness weiterlesen

Blick auf den Weihnachtsmarkt in Hilden

Der Duft gebrannter Mandeln

Auf dem Weihnachtsmarkt in Hilden trifft sich die Nachbarschaft. Von Leonie Cäsar und Melina Loock, 8c, Helmholtz-Gymnasium Hilden In der Hildener Innenstadt ist aktuell viel los, denn wie jedes Jahr findet hier der Weihnachtsmarkt statt. Ein Highlight für viele Hildener. Gisela (80) erklärt, was sie besonders mag: „Die Stände mit dem gewissen Flair interessieren mich … Der Duft gebrannter Mandeln weiterlesen

Einhörner und Experimente

Beim Tag der offenen Tür geben alle Schüler und Lehrer ihr Bestes, um die Viertklässler zu überzeugen. Von Melissa Merten und Elena Woltering, 8c, Helmholtz-Gymnasium Hilden Obwohl es ein regnerischer Tag ist, ist die Stimmung in der Pausenhalle und der Aula des Helmholtz-Gymnasiums fröhlich. Die Kinder sind aufgeregt und laufen durcheinander. Mehrere Kinder spielen Fangen. … Einhörner und Experimente weiterlesen

Kinder spielen Gummitwister

Kinderhilfezentren: Der doppelte Boden

Kinderhilfezentren fangen Jugendliche auf, denen es zu Hause nicht gut geht. Dort können sie mit anderen zusammen lernen, selbstbewusst ihren eigenen Alltag zu gestalten. Von Thore Mertens, 8b, Theodor-Fliedner Gymnasium Düsseldorf Ein schönes Zuhause, ein eigenes Zimmer, Eltern, die sich um einen kümmern und bei den Hausaufgaben unterstützen, ein respektvoller Umgang untereinander oder abends einfach … Kinderhilfezentren: Der doppelte Boden weiterlesen

Sind Autos Kunst?

Im Kunstpalast läuft gerade die Ausstellung „PS: Ich liebe dich“, in der Sportwagen ausgestellt werden. Bei seinem Besuch hat sich unser Autor gefragt, ob Autos Kunst sein können. Von Max Boecker, 8B, Theodor-Fliedner-­Gymnasium Düsseldorf Momentan findet im Düsseldorfer Museum Kunstpalast eine Ausstellung mit Sportwagen der 1950er- bis 1970er-Jahre mit dem Namen „PS: Ich liebe dich“ statt. … Sind Autos Kunst? weiterlesen

Mit gutem Gewissen feiern

An Weihnachten will man auf nichts verzichten. Wie man das umweltschonend gestalten kann, erklären vier Auszubildende der Stadtwerke Düsseldorf, des Partners von Texthelden. Julius Bünemann, Mechatroniker, Tom Krüger, Industriekaufmann, Phil Gindorf, Elektroniker für Betriebstechnik, und Eleni Zacharia, Elektronikerin für Betriebstechnik, sind Auszubildende bei den Stadtwerken Düsseldorf. Durch das Energie-Scouts-Projekt der IHK Düsseldorf sind sie mit … Mit gutem Gewissen feiern weiterlesen

Das 20. Jahrhundert kehrt zurück

Die 90er sind zurück. Doch was wäre, wenn wir uns nicht von den letzten Jahrzehnten, sondern von ganz anderen Zeiten inspirieren lassen würden? Von Maya Denda, 8a, Maximilian-Kolbe-Gymnasium Wegberg Musik und Style sind ein wichtiger Bestandteil der Außenwirkung, auf die jeder achtet – unbemerkt oder nicht. Ob man lieber rosa-gepunktete Strümpfe oder doch lieber schwarze Sneaker … Das 20. Jahrhundert kehrt zurück weiterlesen

Internet und Eltern

Auch Eltern lieben das Internet – denn es dient ihnen als Druckmittel. Von Christopher Schräder, 8a, Maximilian-Kolbe-Gymnasium Wegberg Meiner Erfahrung nach ist Internet für ältere Menschen mindestens genau so interessant wie nützlich. Nützlich in dem Sinne, dass sie das Internet als Druckmittel zu Erziehungszwecken verwenden, interessant, weil sie selber gerne im Internet surfen. Meine Eltern … Internet und Eltern weiterlesen

Mein Sozialpraktikum im Kindergarten

Sechs Wochen lang hat unser Autor die Aufgaben des Erziehers kennengelernt. Von Jan Pieck, 8d, Janusz-Korczak-Realschule Schwalmtal Ich war bei meinem Sozialpraktikum im Kindergarten. Die Sommerferien über habe ich dort die Arbeit mit Kindern kennengelernt. In der Gruppe waren rund 15 Kinder im Alter von ein bis sechs Jahren. Das war eine Erfahrung, die ich nicht … Mein Sozialpraktikum im Kindergarten weiterlesen